Bariatrische Operationen in der Türkei
Jetzt informieren

Magenverkleinerungen als Lösung für Übergewicht

Immer mehr Menschen leiden heutzutage unter Übergewicht und dessen negativen Auswirkungen auf die Gesundheit. Typ-2-Diabetes, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Probleme und psychische Schwierigkeiten sind nur einige Beispiele dafür, wie Übergewicht das tägliche Leben beeinträchtigt. 

Wenn herkömmliche Methoden zur Gewichtsabnahme nicht den gewünschten Erfolg bringen, kann eine chirurgische Lösung wie die Schlauchmagenoperation oder andere bariatrisch-chirurgische Methoden eine wirksame Option darstellen – bewährte Maßnahmen, die helfen, überschüssiges Gewicht zu reduzieren und die damit verbundenen gesundheitlichen Probleme zu behandeln.

Erhalten Sie jetzt Ihr kostengünstiges, transparentes Angebot schon ab 2700 Euro.

01

Beratung

Wenn es sich um Magenverkleinerung handelt, bieten wir Ihnen eine persönliche oder telefonische Beratung an, die individuell auf Sie abgestimmt wird und in Absprache mit unseren Partnerchirurgen erfolgt.

02

Behandlung

Vor der Behandlung führen wir eine detaillierte Aufklärung und verschiedene Untersuchungen durch, um den Erfolg der Behandlung sicherzustellen.

03

Erfolg

Mit unserer detaillierten Ernährungsberatung und Schritt-für-Schritt-Begleitung sind wir immer an Ihrer Seite und begleiten Sie auf Ihrem Weg zum gewünschten Ergebnis.

Lassen Sie sich von uns zur Magenverkleinerung beraten

Kontaktieren Sie uns gern für ein Erstgespräch, um sich weiter zu informieren. Wir stehen sowohl telefonisch als auch per Videogespräch kostenlos für Sie zur Verfügung.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Für wen ist eine Reise in die Türkei für eine Magenverkleinerung sinnvoll?

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die unter starkem Übergewicht leiden und deren Lebensstandard durch ihr Gewicht beeinträchtigt wird. Wenn andere Krankheiten aufgrund des hohen Gewichts auftreten oder das Gewicht einen negativen Einfluss auf die körperliche Gesundheit hat, kann eine Magenverkleinerung eine Option sein. 

Wir bieten Ihnen einen individuellen Behandlungsplan an, der speziell auf Ihren Body Mass Index abgestimmt ist und berücksichtigen dabei mögliche Begleiterkrankungen. Wenn Sie bereit sind, Ihr Leben dauerhaft zu ändern und Ihre Gesundheit zurückzugewinnen, melden Sie sich einfach bei uns!

Wie bereite ich mich auf eine Magenverkleinerung vor?

Vor der Magenverkleinerung wird empfohlen, eine leichte Diät zu beginnen und einige Tage vor der Operation auf schwere Mahlzeiten und Flüssigkeiten zu verzichten. Es ist wichtig, auch das Rauchen und den Alkoholkonsum 2 Wochen vor der Operation zu beenden und uns über Ihre regelmäßig eingenommenen Medikamente zu informieren. Unser Ernährungsberater und Partnerchirurgen werden Ihnen einen Ernährungsplan geben und Sie sollten bequeme Kleidung und persönliche Pflegeartikel mitbringen.

Operationsmöglichkeiten

Für eine Magenverkleinerung stehen unterschiedliche Eingriffmöglichkeiten zur Option. Welcher der beste Eingriff für Sie ist, hängt von individuellen Faktoren wie dem Gesundheitszustand, dem BMI und weiteren Faktoren ab. In den Vorgesprächen klären die Chirurgen, welcher Eingriff für Sie der beste ist.

Man unterscheidet zwischen restriktiven und malabsorptiven Eingriffen.

Bei der Restriktion wird die Absorptionsmenge im Magen verringert. Dadurch kann der Magen weniger Nahrung aufnehmen. So tritt eine Gewichtsabnahme ein.

Bei der Malabsorption wird das Verdauungssystem verkürzt. Auch hier kommt es automatisch zu einer geringeren Nahrungsaufnahme, was zur Gewichtsabnahme führt.

Ihre Reise nach Antalya zur Magenverkleinerung

Ankunft:

Wir organisieren die Reise für Sie. Vom Flughafen geht es mit unserem Chauffeur  ins Krankenhaus für erste Untersuchungen.

Am zweiten Tag:

Weitere Tests und Untersuchungen finden statt. Es finden Beratungs- und Informationsgespräche mit den Ärzten und Chirurgen statt. Anschließend werden Sie operiert.

Nach der Operation:

Sie bleiben noch mindestens drei Nächte im Krankenhaus und erhalten eine Ernährungsschulung und einen Ernährungsplan.

Immer inklusive

Kompetenter Transferservice

Krankenhausaufenthalt

Blutabnahme und Laborkosten

Deutschsprachige Betreuung

Persönliche Beratung

Kontrolltermine

Medikamente im Krankenhaus

Beratung und Betreuung vor und nach der Operation

FAQ zur Magenverkleinerung

Vor der Operation:

Neben der Kostenersparnis spielen auch der Service in der Türkei und die deutschsprachige Betreuung vor Ort eine gr0ße Rolle.

Die Kosten sind natürlich abhängig von der gewählten Methode, allerdings betragen die Durchschnittskosten einer vergleichbaren Behandlung in Deutschland zwischen 8.000-15.000 Euro. 

Entscheidend ist weniger das Gewicht, als vielmehr der BMI. Ab einem BMI von 35 kann man eine Magenverkleinerung durchführen lassen. Ab einem BMI von 40 liegen sogar medizinisch notwendige Gründe für den Eingriff vor.

Reise & vor Ort:

Meist beläuft sich der Gesamtaufenthalt in der Türkei auf 4 bis 5 Tage.

Eine Begleitperson darf kostenlos mit Ihnen im Krankenhaus übernachten. 

3 Nächte bzw. 4 Tage werden Sie nach der Operation im Krankenhaus bleiben.

Die Operation:

Die Magenverkleinerung wird in der Regel laparoskopisch, also geschlossen, durchgeführt.

Ja, während des Eingriffs sind Sie unter Vollnarkose.

Bei einer Magenverkleinerung werden 5 Einstiche von 2 bis 3 cm Länge gemacht.

Nach der Operation:

Die 3 Ernährungsphasen gilt es einzuhalten. Informieren Sie sich vor der Operation bereits über Nachsorge.

Das ist bei jeder Person unterschiedlich und kann nicht pauschal beantwortet werden.

In der ersten Zeit nach der OP verliert man ca. 50–60% % des Übergewichts. Nach 6–12 Monaten sollte die Gewichtsabnahme abgeschlossen sein.

Ja, deshalb ist es besonders wichtig, auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung zu achten.

Sie werden während Ihres gesamten Aufenthalts von behandelnden Arzt und Deutsch sprechendem Personal betreut. 

In den ersten Tagen nach der Magenverkleinerung ist eine bestimmte Diät wichtig. Langfristig sollte ein gesundes Essverhalten erlernt werden. Es muss keine bestimmte Diät eingehalten werden.

Haben Sie Fragen zu bariatrischen Eingriffen oder wünschen weitere Informationen? Dann kontaktieren Sie uns gern!